Wikinger am Wochenende

Veröffentlicht am 31. Mai 2016 von Paule

Es passiert derzeit häufiger, dass ich auf unseren Blog schaue. Und jedes Mal fast weinen muss, dass es so lange her ist, dass das letzte Mal etwas veröffentlicht wurde. Nach nun zwei „Photo-Packed“ Wochenenden, wird es allerdings mal wieder Zeit. Zuerst allerdings letztes Wochenende.

Dann und wann mache ich mal bei einem Fotowettbewerb mit. Jeden Monat gibt es ein bestimmtes Thema, zu dem in dem selbigen Monat ein Foto gemacht werden muss. Ähnlich wie zum Thema „Selfie„, kam mir auch diesen Monat zum Thema „Kontrast“ eine vermeintlich gute Idee: Feuer und Wasser – zwei Dinge, mit denen man Spaß haben kann. Gewissermaßen Kontrast. Nur wer kann feuerspucken und könnte zugleich zur Fotoidee passen? Na klar, der Marvin!

Also, kurzerhand wurden die Utensilien organisiert, Kamera und Blitz im Wasser versenkt, Fleisch gekauft, der Grill heraus geholt und los ging’s nach Ollsen an die Aue. Nach einer kräftigen Stärkung, wurden dann erste Versuche gestartet um herauszufinden, wie sich Feuer fotografieren lässt. In der ersten Sekunde, ein ziemlicher „Wow-Effekt“.

Smoke on the Water Smoke on the Water

 

Aber Feuer alleine geht ja nicht. Wenn schon, denn schon. Und schwupps, stand Marvin drin im Wasser. Ziemlich genau das, was ich mir vorgestellt hatte.

Feuerspuckender Wikinger

 

Am Ende hatten wir dann noch ein bisschen herum gespielt, aber leider fehlte nach gut zwei Stunden im Wasser dann irgendwann die Muße. Vielleicht hätte mir dieses Bild noch besser gefallen, wäre der Ausschnitt nur passend gewesen.

Untergegangen

 

So oder so, mal wieder ein ziemlich gelungener Tag. Bier, Fleisch, Spaß, Feuer, Fotos. Alles, was den kleinen Jungs Spaß macht! Die letzte ‚dumme‘ Idee wird es auf jeden Fall nicht gewesen sein. Ganz lieben Dank, Marvin 🙂

Kategorie: Paul's Fotos, Wer ist eigentlich...?

2 Kommentare zu “Wikinger am Wochenende”

  1. LaMi sagt:

    Wow! Ziemlich coole Bilder. Mit welchen Einstellungen hast du denn die Bilder gemacht?

    Das große Bild ist auch mein ganz klarer Favorit. Tolle Pose, ausdrucksstark und schön eingefangen.

    Was ich mich beim Betrachten des Bildes noch frage: Warum zur Hölle stellt sich jemand ins Wasser um feuer zu spucken? Das I-Tüpfelchen wäre jetzt noch irgendein Hinweis auf eine Story.

    Beim letzten Bild passt natürlich der Ausschnitt nicht und das Blau im Himmel lenkt etwas ab. Und der Bierbauch, oder was auch immer da links aus dem Wasser guckt, sieht komisch aus ;-).

  2. Paule sagt:

    Oh… ein Kommentar… hahaha! Ist mit F/2.0, 1/3200s, ISO 100 und nem Blitz an der Seite gemacht. Aber hast Recht, die Story geht nicht so ganz auf. Thema vom Wettbewerb war halt „Kontrast“. Feuer und Wasser. Schien zu dem Zeitpunkt eine gute Idee zu sein 😀

Antworten

*

*