25. Januar – Halbwegs zivilisiert

Veröffentlicht am 26. Januar 2015 von Paule

In aller früh ging es, wie gestern gut geplant, in den Harz.

Der Kaffee war gekocht, die Brötchen geschmiert, der Schlaf auf Halbzeit und die Musik laut. Schonmal ein guter Anfang!

25. Januar - Halbwegs zivilisiert

Bei Ankunft ging es auch mit guter Laune noch halbwegs zivilisiert von statten. Auch wenn der ein oder andere Scherz die vorbeikommenden Passanten etwas irritiert hat, war noch alles im Limit. Auch, wenn die Zeit mit etwas unorthodoxen Methoden verbracht wurde.

25. Januar - Halbwegs zivilisiert-2

Mit zunehmendem Verzehr von Kalt- und Heißgetränken, ist die Hemmschwelle aber stetig gesunken. Am meisten hat ‚Nicki‘, unsere Kellnerin, davon zu spüren bekommen. Sie war anfangs noch etwas maulig, ließ sich dann aber nach genügend Bearbeitung trotzdem ein müdes Lächeln und frechen Konter entlocken.

25. Januar - Halbwegs zivilisiert-3

Wie man merkt, stand die sportliche Betätigung nicht unbedingt an vorderster Stelle, aber (fast) alle haben auch nach längerer Pause wieder gut auf’s Holz zurück gefunden. Auch ich durfte am Ende noch eine Abfahrt mit Skiern bewältigen. Ungewohnt, aber wahrhaftig eine witzige Angelegenheit. Vielleicht sollte demnächst mal der Wechsel von einem auf zwei Bretter vollzogen werden.

Rundum ein gelungener Tag im kalten Braunlage. Und mit diesen Worten: Bis morgen!

Kategorie: 365

Antworten

*

*