Innerhalb von Dateien suchen aka Indizierung in Windows 7

Veröffentlicht am 27. Oktober 2013 von Paule

Bei mir kommt es häufig vor, dass ich bestimmte Begriffe auf meinem Computer suche. Gerade im Studiums kommt es immer wieder vor, dass ich gewisse Schlagwörter im Kopf habe, dann aber nicht genau weiß, in welcher Datei diese waren. Leider haben Windows Vista und Windows 7 die Option „Suchen innerhalb von Dateien“ bzw. die sogenannte „Indizierung“ nicht standardmäßig eingeschaltet, was es unmöglich macht PDF oder Word Dokumente dementsprechend zu filtern. Trotzdem gibt es die Möglichkeit Dateien zu durchsuchen. Zwei davon möchte ich hier Step-By-Step vorstellen.

Die kurze Variante

  1. Öffnet den Explorer über Start -> Computer.
  2. Klickt auf „Organisieren“ oben links im Fenster.
  3. Wählt „Ordner- und Suchoptionen aus.
  4. Aktiviert den Reiter „Suchen“
  5. Den zweiten Kreis von oben, „Immer Dateinamen und -unhalte durchsuchen“, anwählen.
  6. Mit „Ok“ bestätigen, fertig.

 

Ordneroption in Windows

Suchen innerhalb von Dateien

 

 

 

Die längere/detailliertere Variante

  1. Öffnet die Systemsteuerung über Start -> Systemsteuerung.
  2. Gebt oben rechts im Suchfeld „Indizierungsoptionen“ ein. Wer die klassische Ansicht der Systemsteuerung nutzt, findet das entsprechende Symbol auch ohne die Suche in der Liste (siehe Screenshot).
  3. Drückt auf den Button „Ändern“ und gebt den Pfad an, der indiziert werden soll. Ich habe pauschal alle Datenträger indiziert. Mit „Ok“ bestätigen.
  4. Wer nur einen bestimmten Dateitypen inidizieren möchte, der klickt zusätzlich auf die Schaltfläche „Erweitert“.
  5. Im Reiter „Dateitypen“ stehen eine Masse von Dateiendungen zur Verfügung, die man an- bzw. abwählen kann.
  6. Wer dort nicht seine bestimmte Dateiart gefunden hat, kann in dem Feld unterhalb der Liste noch weitere Typen hinzufügen. Entsprechend sollte der Punkt „Eigenschaften und Dateiinhalte indizieren“ dabei angewählt sein. Mit „Ok“ bestätigen.
  7. Nachdem ihr den Dialog geschlossen habt kann es sein, dass Windows eine Weile braucht um die Indizierung vorzunehmen.

 

Indizierungsoptionen über die Systemsteuerung

Eigenschaften und Dateiinhalte indizieren

 

Ich hoffe, damit jemandem geholfen zu haben oder noch helfen zu können. Ich selber werde darauf definitiv nach der nächsten Formatierung, dem nächsten Computer oder bei Freunden wieder darauf zurückgreifen.

Weitere Informationen lassen sich beim Hersteller finden. Microsoft: http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/change-advanced-indexing-options


Kategorie: Computer und Co
Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Antworten

*

*